Das sind die Mitglieder des Interreligiösen Friedensnetzwerks Bonn und Region (IFN)


Jede Organisation, Initiative und Einzelperson in Bonn und Region kann in das IFN aufgenommen werden, wenn sie sich zu unserem Leitbild bekennt und sich für ein friedliches und interreligiöses Zusammenleben einsetzt. Bislang sind folgende Mitglieder vertreten (in alphabetischer Reihenfolge):
Stand: 30.6.2016

 

ANqA - Verein für transkulturelle Bildung e.V. 

 

Arbeitskreis Muslime und Christen im Bonner Norden (AK MuChri)
(Mitgliedstatus muss AK MuChri-intern geklärt werden)

 

Dr. Aziz Fooladvand, Soziologe, Islamwissenschaftler und Islamischer Religionslehrer

 

Bahá'í Gemeinde Bonn 

 

Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V.

 

Christlich-Islamischer Kreis Siegburg

 

Deutsche Muslim Liga Bonn

 

Das Team der GEBETe der Religionen in Bonn

 

Interreligiöse Initiative Schweigen für Frieden und Gerechtigkeit

 

Religions for Peace Bonn/Köln

 

Saloua Mohammed, Menschenrechtsaktivistin

 

Samadhi Buddhistisches Meditation Center e.V.

 

Universal Peace Federation e.V., Ortsgruppe Bonn

 

United Religious Initiative CC Interkultureller Kreis 

United Religious Initiative URI Deutschland e.V.

 

Zenpeacemaker Bonn International

 

(Kleiner Hinweis: Links die auf Projektvorstellungen auf www.migrapolis.de führen sollen, führen derzeit nur auf die Migrapolis-Startseite, da nach einem Virusangriff dort das MCS gewechselt wurde, die alten Inhalte aber noch nicht alle umgezogen wurden.)